STADT WEIDEN

Nummer 251 · Mittwoch, 27. Oktober 2004 18


 Tipps und Termine

Pater Gerhard und seine Mission

In Südafrika hat er viel zu schultern: Pater Gerhard, den viele Weidener noch als Clemens Lagleder kennen

Selbst im "Heimaturlaub" bleibt der Missionar ein vielbeschäftigter Mann: Pater Gerhard T. Lagleder eilt von Vortrag zu Vortrag, um sein Werk in Südafrika voranzutreiben und Unterstützer zu werben. Der Geistliche, der in Weiden aufwuchs, gründete Anfang der 90er Jahre die Hilfsorganisation "Brotherhood of Blessed Gérard", die im Zululand Hilfe zur Selbsthilfe lehrt. Zudem baute der Benediktinerpater dort Einrichtungen wie einen Kindergarten sowie ein Pflege- und Sozialzentrum auf. Die Not ist groß - vor allem wegen Aids.

Am Freitag, 29.10., ab 15 Uhr spricht Pater Gerhard in Herz Jesu über seine Arbeit. Eingeladen sind alle Interessierten. Aufbauarbeit leistete er übrigens auch in Weiden - noch als 18-jähriger Schüler: 1974 rief er den Malteser-Hilfsdienst ins Leben. (rg)


Der Neue Tag · Nummer 251 · Mittwoch, 27. Oktober 2004 · Seite 18


Diese Seite ist Teil der Medienschau der Brotherhood of Blessed Gérard



Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde am 1.12.2004 erstellt. Letzte Aktualisierung am 01-10-2011 17:42:43