Malteser eNews 23/2004 vom 01. Dezember 2004


2005: 50 Jahre Malteser Hilfsdienst in der Erzdiözese München und Freising

Im kommenden Jahr feiert der Malteser Hilfsdienst in der Erzdiözese München und Freising seinen 50. Geburtstag. "Wenn man etwas zu feiern hat, dann soll man dieses Glück auch teilen", sagte der stellvertretender Diözesanleiter Carl-Joseph Graf von Metternich bei der Eröffnung des Jubiläumsprojekts in Nussdorf. Denn die Malteser wollen 2005 nicht nur feiern, sondern auch an die Ärmsten der Armen denken. Ein Jahr lang werden sie Geld sammeln, um das Hospiz und das Kinderheim der Brotherhood of Blessed Gérard in Südafrika zu unterstützen. In einer Gegend, in der 76 Prozent der Bevölkerung mit Aids infiziert sind, kümmert sich dieses Werk des Malteserordens um Waisen, unterernährte Kinder, Kranke und Sterbende ( http://www.bbg.org.za ).
-> Info: Monika Reimer monika.reimer@maltanet.de


Kooperation mit Radio horeb gestartet

An den Start gegangen ist die Kooperation der Malteser mit Radio horeb ( http://www.radio-horeb.de ). Die erste Sendung widmete sich der Hospizarbeit der Malteser in der Erzdiözese München und Freising. Am 15. November berichtete Pater Gerhard Lagleder OSB dann über die Brotherhood of Blessed Gérard in Südafrika. Der christliche Sender teilt sich die Frequenz mit anderen Anbietern. Auf der neuen Frequenz 92,4 MHz erreicht Radio Horeb im Großraum München rund zwei Millionen potenzielle Hörer.
-> Info: Monika Reimer monika.reimer@maltanet.de


Diese Seite ist Teil der Medienschau der Brotherhood of Blessed Gérard




Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde am 4.12.2204 erstellt. Letzte Aktualisierung dieser Seite: 08-10-2009 15:48:10