Mittelbayerische Zeitung

Regensburg

Freitag, 12. November 2004


Kampf gegen Aids

Pater Gerhard in der Heimat

REGENSBURG (mz). Am Montag besucht der in Regensburg aufgewachsene Missionsbenediktiner Pater Gerhard Lagleder seine Heimatstadt Regensburg. Er lädt Freunde und Bekannte und alle, die an der Arbeit der Kirche in Südafrika interessiert sind, nach einem Gottesdienst (18.30 Uhr, Niedermünster) um 19.30 Uhr zum Vortrag im Kolpinghaus über seine Arbeit in Südafrika.

Pater Gerhard lebt und arbeitet seit fast 20 Jahren im Zululand in Südafrika. In Mandeni, einer Industriestadt, hat er die "Brotherhood of Blessed Gérard", eine Untergliederung des Malteserordens gegründet. Sie hat sich in Südafrika vor allem dem Kampf gegen Aids verschrieben. Die Infektionsrate in Mandeni liegt weit über dem schon im übrigen Südafrika verbreiteten hohen Niveau. 88 Prozent der Aids-Tests verlaufen positiv. Vor allem die immer größere Zahl von Kindern und Kleinkindern, wird zunehmend zum Problem.


Mittelbayeriasche Zeitung, Freitag, 12. November 2004


Diese Seite ist Teil der Medienschau der Brotherhood of Blessed Gérard



Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde am 2.12.2004 erstellt. Letzte Aktualisierung am 08-10-2009 15:49:20