F O R U M

Leserbrief: Kirchliche Entwicklungshilfe

(zum Beitrag: Falk, D.: Das Schweigen überwinden. Der Kampf gegen HIV und Aids in Südafrika. In: Praxis Geographie 1/2001, S.44 f.

Vielen Dank für den Artikel zum Thema AIDS in Südafrika, den ich mit Interesse gelesen habe. Zu dem Thema möchte ich Sie auf die Arbeit Pater Gerhard Lagleders, meines Bruders, hinweisen, der in KwaZulul/Natal in Südafrika als Missionar tätig ist und in einer Reihe koordinierter Projekte gegen die Not kämpft, um die Teufelskreise der Armut und Unterentwicklung zu durchbrechen. In KwaZulul/Natal liegen die beiden Gebiete mit dem weltweit höchsten AIDS-Durchseuchungsgrad von ca. 88 % der Bevölkerung, der Raum Richardsbay und der Raum Mandeni. Die Industrieansiedlung hat dort eine entsprechende Migration ausgelöst; viele sind in der vergeblichen Hoffnung auf Arbeit in Slumgebieten gelandet, viele entwurzelt.

AIDS-Aufklärung ist nötig, weil z. B.

Erfreulich ist es, dass in der Brotherhood of Blessed Gérard viele Südafrikaner über alle Rassen- und Religionsgrenzen hinweg zusammenarbeiten, um der Not abzuhelfen. Die Hilfe-zur-Selbsthilfe- und Nothilfeprojekte der Brotherhood of Blessed Gérard dürften gerade für Geographielehrkräfte von Interesse sein. Vielleicht könnten Sie auf diese Seiten hinweisen :

http://www.smom-za.org/

Abschließend möchte ich mich gerade auch für Ihre wertvollen Hinweise auf Internetseiten für Geographen bedanken.

Johannes Lagleder

Neuburg


Titelbild

Praxis Geographie 3/2001, S. 58


Diese Seite ist Teil der Medienschau der Brotherhood of Blessed Gérard



Back to the homepage of the Brotherhood of Blessed Gérard


This page was last updated on Thursday, 08 October 2009 15:52:02