Tätigkeitsbericht - 2003

SOUVERÄNER RITTER UND HOSPITALORDEN VOM HL. JOHANNES
ZU JERUSALEM, GENANNT VON RHODOS,GENANNT VON MALTA


Klicken Sie hier für den kompletten Tätigkeitsbericht 2003



Der Großkomtur Frà  Ludwig Hoffmann von Rumerstein mit jungen Freunden bei seinem Besuch des Aids-Hospizes des Ordens in Mandini, Südafrika, im Dezember 2002 zur Einweihung eines neuen 53-Betten-Flügels und der neuen Räume des angeschlossenen Waisenhaims.


HIV/AIDS: Hilfe für Mutter und Kinder

AIDS ist eine Epidemie der heutigen Zeit. Eine Epidemie, die bereits schätzungsweise 19 Millionen Menschen weltweit das Leben gekostet hat.

Weiterführung der Tradition der Gesundheitsversorgung

Die Aids-Epidemie setzt ihre zerstörerische Wirkung in zahl¬reichen der bedürftigsten Gemeinschaften der Welt fort. Eine Gruppe von medizinischen Fachkräften und Freiwilligen in der Republik Südafrika ist beispielhaft dafür, wie der Orden auf eine der dringlichsten Krisen der modernen Zeit reagiert.

Die nach dem Gründer des Malteserordens benannte Brother¬hood of Blessed Gérard hat in Mandini ein Gesundheitszen¬trum und ein Hospiz für Aids-Patienten errichtet, in dem sie für infizierte Mütter und Kinder Betten, Platze in Tagesstätten und Kinderversorgungsplätze bereithält.

Außerdem führt die Bruderschaft zusammen mit lokalen Sozialarbeitern und Ärzten ein Schulungsprogramm über Aids durch und berät bei der Versorgung von Kleinkindern.


Südafrika: Das AIDS-Hospiz des Ordens kümmert sich um betroffene Mütter und ihre Kinder


Aus- und Fortbildung weltweit

Hier einige Beispiele für eine breite Palette von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen, die der Orden in den Jahren 2001 und 2002 durchgeführt hat:

Eine medizinische Schulung für ein HIV/AIDS-Hospiz in Südafrika wurde von Mitgliedern der britischen Assoziation im Jahr 2002 durchgeführt. Zwei ausgebildete Mitglieder verbrachten einige Zeit im Pflegezentrum und schulten lokale Mitarbeiter in Erster Hilfe und für die ambulante neonatale Versorgung einer Bevölkerung, die zu 88% HIV-positiv ist.


HILFSCORPS                                        

SÜDAFRIKA (REPUBLIK)

BROTHERHOOD OF BLESSED GÉRARD
Organisme de secours de l'Ordre
Président: P. Gérard Tonque Lagleder
61 Anderson Road - P.O. Box 440
Mandini 4490 / République d'Afrique du Sud
T +27 (32) 4562743
F +27 (32) 4567962
bbg@bbg.org.za


Tätigkeitsbericht - 2003 · SOUVERÄNER RITTER UND HOSPITALORDEN VOM HL. JOHANNES ZU JERUSALEN, GENANNT VON RHODOS, GENANNT VON MALTA · Seien 4, 42-43, 57, 82


Diese Seite ist Teil der Medienschau der Brotherhood of Blessed Gérard



Back to the homepage of the Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde zuletzt am 08-10-2009 15:55:03 aktualisiert.