Brotherhood of Blessed Gérard

Rundbrief Nr. 10

Spezialausgabe: Einweihung des Blessed Gérard's Care Centre

(September 1996)



ALMANACH DES BLESSED GÉRARD'S CARE CENTRES FÜR DAS VERGANGENE JAHR:

September 1995Die Behörden in Mandeni genehmigen die Baupläne
Oktober 1995Beginn der Bauarbeiten: Das Grundstück wird planiert, die Fundamente ausgesteckt und die Aushebung für die Fundamente beginnt.
Februar 1996Ein Großraumcontainer mit Krankenhausausstattung von Herrn Meehan in Milwaukee kommt an.
März 1996Der Grundstein wird in der Mitte des bald zu betonierenden Bodens der Kapelle gelegt.
Juni 1996Sr. Elaine Taylor vom Irischen Order of Malta Ambulance Corps kommt nach Südafrika, um unsere Aktiven Helfer/innen auszubilden
Juli 1996Beginn des ersten Kurses in Häuslicher Krankenpflege für unsere Mitglieder
August 1996Endstadium der Bauarbeiten
September 1996die Eröffnung

Die ist natürlich nur eine sehr verkürzte Zusammenfassung der wesentlichen Ereignisse.


GERNE GEBEN WIR IHNEN JETZT- WENIGSTENS IN BILDERN - EINE FÜHRUNG DURCH DAS ZENTRUM


Die Kapelle

ccward.jpg (34579 bytes)
Ein Krankenzimmer


Wandmalerei am Ende des Flurs "Der Selige Gerhard im ersten Care Centre, dem Hospital von Jerusalem"


Die Küche


Unser Krankenwagen


DIE ERÖFFNUNG DES BLESSED GÉRARD'S CARE CENTRES

Die Zeit war gekommen und die VIPs kamen nach und nach an - Zuerst der Kanzler des Böhmischen Großpriorates des Souveränen Malteser-Ritterordens, Fritz Graf Strachwitz um 4°° am Freitag, dann der Koordinator der Hilfe des Malteser-Hilfsdienstes für Südafrika, Dr. Albrecht Graf Rechberg, und der Landesgeschäftsführer des Malteser-Hilfsdienstes in Bayern, Herr Manfred Schulz, am Abend. Pater Gerhards Auto fand den Weg alleine zum Flughafen in Durban, weil der Großkommendator des Souveränen Malteser-Ritterordens, Frà. Ludwig Hoffmann von Rumerstein, am nächsten Morgen ankam und der Vorsitzende des Internationalen Komitees der Föderierten Assoziation des Malteserordens, Herr Meehan, und sein Freund Msgr. Charleboix am nächsten Abend ankamen. Unsere anderen VIPs - der Repräsentant der Brotherhood of Blessed Gérard in Deutschland, Herr Johannes Lagleder, und Herr und Frau Hans und Albertine Sporer camera.gif (1892 bytes) waren schon einige Zeit hier gewesen und hatten alle Hände voll zu tun, und bei den Vorbereitungen für den 3. September zu helfen.

Unsere Ehrengäste besuchten am Sonntagmorgen eine Hl. Messe in Zulu in Sundumbili. Sie verbrachten den Nachmittag auf dem Land

und waren am Abend zu einem Grillfest eingeladen.

Am Montag folgte ein Besuch unserer Projekte -


Am Abend waren die Ehrengäste zu einem festlichen Abendessen geladen.

Während des Unterhaltungsprogramms für die Ehrengäste waren das Pfarrbüro und das Care Centre gleich einem Bienenkorb voller Aktivität: Der endgültige Countdown für die Eröffnung hatte begonnen.

Keine Zeit, sich hinzusetzen, auszuruhen oder etwas zu essen!!! Johannes Lagleder, Albertine camera.gif (1892 bytes) und Hans Sporer, Caroline Beaumont und Sr. Elaine Taylor waren das Rückgrat des Teams - ohne deren Hilfe und Mitarbeit hätten wir es nie geschafft.

Der Festtag des Seligen Gerhard war gekommen, Dienstag, der 3. September 1996 - die Eröffnung und Einweihung des Zentrums und der Empfang einer Reliquie des Seligen Gerhard.

Die Feierlichkeiten begannen um 13°° mit einem kulturellen Unterhaltungsprogramm für die VIPs.


Der Chor der Grundschule von Mandeni,


Zulutänzer von Dr. Ardingtons Farm,


die Kinder der Blessed Gérard's Pre-primary School & Crèche


und ein paar junge Tänzerinnen von der Khululekani Primary School führten auf, was sie vorbereitet hatten.

Zwischen den Darbietungen drückten Frà. Ludwig Hoffmann von Rumerstein, Graf Rechberg, Herr Manfred Schulz und

Herr Michael O'Donovan in ihren Ansprachen ihren Dank und ihre Anerkennung aus.

P. Gerhard, Frau Kalkwarf und

Dr. Thabethe überreichten unseren Gästen traditionelle Zulugeschenke.

Es war eine sehr fröhliche und gelassene Atmosphäre und der 1. Teil endete um 16°°. Jedermann begann mit den Vorbereitungen für die große Feier am Abend. Zwischenzeitlich fuhr Herr Ferdie Rouillon zum Flughafen in Durban, um Bischof Mansuet abzuholen, der gerade von einer Parlamentssitzung in Kapstadt zurückkam.

Irgendwie klappte doch alles plangemäß und um 17°° war alles bereit.

Das Care Centre war voll, kein Stuhl war mehr frei. Der Chor von Sundumbili hatte seinen Platz eingenommen und die Feier konnte nun wirklich beginnen. Was war es doch für eine herrliche Feier!


Das festliche Hochamt begann mit der Segnung der Kapelle und des Altares durch Bischof Mansuet Biyase von Eshowe.


Nach der Predigt erhielten die neuen Assoziierten Mitglieder ihre Medaille und den Segen des Bischofs.

Dann wurden die neuen Ehrenmitglieder 1. Klasse feierlich eingekleidet. Der Bischof segnete die Umhänge für Herrn Johannes Lagleder, Herrn Hans und Frau Albertine Sporer camera.gif (1892 bytes) und Herrn Daniel Meehan und

der Großkommendator des Malteserordens, Frà. Ludwig Hoffmann von Rumerstein überreichte sie zusammen mit den Mitgliedern der 1. Klasse.


Anschließend holte Seine Exzellenz, der Ehrwürdige Bailli Frà. Ludwig Hoffmann von Rumerstein zusammen mit den anderen anwesenden Mitgliedern des Malteserordens die Reliquie des Seligen Gerhard auf einem roten Samtkissen und brachte sie in Prozession zur Kapelle, wo sie vom Bischof von Eshowe, P. Gerhard und den Mitgliedern 1. Klasse der Brotherhood of Blessed Gérard erwartet wurden, und überreichte sie dem Bischof, der sie auf den Altar legte. Eine höchst bewegende Zeremonie für uns alle.

Anschließend wurde die Hl. Messe mit der Gabenbereitung fortgesetzt.

Nach der Hl. Kommunion übertrug der Großkommendator die Reliquie in ein Reliquar, das uns von der Familie P. Gerhards geschenkt worden war,

und überreichte das Reliquar mit der Reliquie dem Präsidenten der Brotherhood of Blessed Gérard,

der sie in eine Vitrine in der Wand der Kapelle stellte, die dann von unserem Bauunternehmer, Herrn Luigi Haglich, versiegelt wurde.

Zum Abschluss der Feier segnete der Bischof alle Räume des gesamten Zentrums.

Es ist das erste Mal in der 900-jährigen Geschichte des Malteserordens, dass überhaupt jemand eine Reliquie des Seligen Gerhard erhielt, und unsere Kapelle ist die erste Kirche, die dem Seligen Gerhard geweiht worden ist. Wir betrachten all dies als unaussprechliche Ehre.

Eine ganz besondere Ehre wurde auch zwei sehr bedeutenden Persönlichkeiten zuteil, ohne deren Hilfe das Care Centre nicht bestehen würde.


Frà. Ludwig Hoffmann von Rumerstein überreichte zwei Verdienstorden, die der Großmeister des Malteserordens, Seine Hoheit und Eminenz, Frà Andrew Bertie, verliehen hatte:

Der erste war das Großkreuz Pro Piis Meritis für Bishop Mansuet Biyase


und der zweite war das Kommandeurskreuz Pro Merito Melitensi für Herrn Daniel E. Meehan.

Nach all den Feierlichkeiten waren alle zu einem Abendessen eingeladen.

Wir erachten all diese Ereignisse als große Ehre für unser Land und unsere Gemeinschaft.

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN allen, die irgendwie dazu beigetragen haben, das Fest so wunderbar zu gestalten:


DER BLESSED GÉRARD'S FRIENDSHIP CLUB KÜMMERT SICH

Unser Seniorenclub hat es sich schon vor einiger Zeit zur Aufgabe gemacht, die Brotherhood of Blessed Gérard dabei zu unterstützen, ihren Traum eines Pflege- und Sozialzentrums Wirklichkeit werden zu lassen. Sie hatten in einem ihrer Treffen beschlossen, Wolldecken für die Patienten des Care Centres zu stricken. Sie haben uns bislang elf Decken überreicht. Im Lauf der Zeit hatten die Mitglieder des Seniorenclubs auch unterschiedliche andere Artikel hergestellt, die sie verkauften, um das Care Centre finanziell zu unterstützen. Bei einem außerordentlichen Treffen am Tag, an dem die ausländischen Ehrengäste uns besuchten, überreichte Frau Yvonne Renaud 500,-- Rand. Das ist besonders großartig, zumal dies nicht die erste solche Spende war, und die Menschen, denen wir damit helfen können, werden dafür sehr dankbar sein. HERZLICHEN DANK!


WIR BITTEN UM SACHSPENDEN

Es gibt noch viele Dinge, die wir - trotz der vielen wunderbaren Spenden, die wir bereits erhalten haben - für das Care Centre noch dringend brauchen. Wir möchten mit diesem Aufruf nicht unsere ohnehin so gutwilligen Mitglieder weiter melken, aber falls der ein oder andere von Ihnen einen der nachstehend aufgeführten Gegenstände irgendwo ungenützt herumliegen hat, bitten wir, an uns zu denken:

Bettlaken, Handtücher, Decken, Kissen, Kissenbezüge, Kochutensilien, Teller & Tassen, Geschirr, Gläser, Regale, Kaffeetischchen, Gartenmöbel, Kaffeemaschine, Mikrowellenherd, Bügeleisen & -brett, Waschmaschine, Wäschetrockner, Badematten, Rollstühle,  Krücken, Nachtstuhl, Krankenpflegeartikel, Lehrmittel, Overheadprojektor, Fernseher, Videorecorder, Schubkarren, Mistgabel & Spaten, Gartenschlauch, Pflanzen, Dünger,  UND alles andere, wovon Sie denken, dass es nützlich wäre.

WIR VERKAUFEN die folgenden Artikel im Büro des Care Centres:

Diensthemden S - XXXL R40.00
Brotherhood T-Shirts rotS - XXL R30.00
Brotherhood T-Shirts weißS - XXL R30.00
Gestickte Abzeichen als Ersatz (nur für aktive Mitglieder mit Diensthemd) R5.00
Aufkleber kleinR2.00
Aufkleber großR3.00
Bildchen (Seliger Gerhard)  Innenseite unbedruckt R1.00
Das Buch mit dem Titel - Blessed Gérard Tonque and his "Everlasting Brotherhood": The Order of St. John. Autor- Gérard Tonque Lagleder R25.00

MITGLIEDERNACHRICHTEN

GEBURTSTAGE

Wir wünschen Gottes Segen zum Geburtstag:

Herrn Bernd Stadelmaier zu seinem 30sten
Herrn Johann Hauer zu seinem 40sten
Herrn Ottmar Fries zu seinem 40sten
Frau Theresia Dittner zu ihrem 40sten
Herrn Erhard Schiffers zu seinem 50sten
Mrs. Cathleen Cowie zu ihrem 50sten
Mrs. Belinda Matilda Zulu zu ihrem 50sten
Mr. Gerald Leslie Clark zu seinem 60sten
Fräulein Anna Spielmann zu ihrem 70sten
Mr. Job Ngubane zu seinem 70sten

WIR HEISSEN ALLE NEUEN MITGLIEDER HERZLICHST WILLKOMMEN:

Mrs. Margaret Hawthorn (Sen.), Mrs. Madeline Peggy Petzer, Mrs. Peggy Irene Evans, Mrs. Renée Pieters, Mrs. Shona Dain Pieters, Miss Sherine Ann Jamieson, Miss Bianca Williamson, Mrs. Lillian Phylis Joseph, Mrs. Cornelia Terreblanche, Mrs. Megan Denise Woolridge, Dr. Paul Koch, Mr. Broos Stan, Miss Kerryn Watkins, Miss Caroline Wacher, Mr. Simon Siboniso Moloi, Mr. Nontokozo A. Dlungwane, Mr. Martin Wood, Dr. Albrecht Graf Rechberg, Miss Nomvula Kheswa, Mrs. Vinothi Jane Gounden, Mrs. Vasagee Naicker, Mrs. Catharina Van Schalkwyk, Mrs. Elise Bozas, Mr Christoffel Hermanus Tait, Mrs. Ananda van Niekerk, Frà. Ludwig Hoffmann von Rumerstein, Mrs. Anne Carol Paterson, Miss Samantha Naicker, Miss Dheran Naicker, Miss Sarishna Singh, Miss Elaine Prumdeen, Miss Davina Gounden, Miss Sheryl Pillay, Mrs. Simoné Dutton, Mrs. Ntombizonke Rachel Radebe, Mrs. Gugu Rose Ngcobo, Mr. Verster Brent, Rev Carl Lindgren, Mrs Ernestinah G Manqele, Mr Bernard Mills, Mr Karl Sidney Schmidt, Mr P Z Mngadi, Mr Theophilus Mpumelelo Dlamini, Miss Simpiwe Teresa Dlamini, Miss Priscilla S'duduziwe Dlamini, Miss Lunatia Lindokuhle Dlamini, Miss Felicitus Thulile Gumede, Miss Martilda Jabu Gumede, Mrs Mynah Christian, Mr Guy Felix Dunn, Mrs Ursula Toohey, Mrs Antoinette Theresa Roberts, Mrs Myrtle Dunn, Mrs Clara Mtshali, Mr Eric Daniel Barth, Mr John C Carroll, Miss Juliet Thokozile Hlongwa, Mrs Linda Neethling, Mrs Estelle Denner, Mrs Fikelephi Essie Ncube.

Wir sind besonders stolz darauf, dass der Großkommendator (=Stellvertretendes Staatsoberhaupt) des Souveränen Malteser-Ritterordens, Frà Ludwig Hoffmann von Rumerstein, und der ehemalige Vizepräsident des Malteser-Hilfsdienstes und jetzige Koordinator der Hilfe des Malteser-Hilfsdienstes für Südafrika, Dr. Albrecht Graf Rechberg, unter den Neumitgliedern sind.

Mitgliederstatistik am 29.10.96Aktive MitgliederFinanzielle Förderer Spirituelle FördererGesamt
Südafrika13357 13203
Tansania00 11
Österreich01 23
Belgien00 11
Deutschland8142 39189
Dänemark00 1111
Großbritannien0011
Italien10 01
Irland10 01
USA44 311
El Salvador00 22
Chile00 11
Australien00 11
Gesamt147204 75426

Wieder mal Dankeschön an Clare Kalkwarf für das Verfassen und an Caroline Beaumont für den Druck und Versand dieses Rundbriefes!


Der "Brotherhood of Blessed Gérard Rundbrief" ist das offizielle Organ der Brotherhood of Blessed Gérard und wird von der Geschäftsführung der Brotherhood of Blessed Gérard herausgegeben.


Unsere Adresse:

61 Anderson Road
P O Box 440
Mandeni 4490
Republic of South Africa

Telefon +27-32-4562743
Telefax +27-32-4567962

Email (neu!)
URL http://bbg.org.za


Diese Seite wurde am 08-10-2009 16:02:33 zuletzt geändert.


Brotherhood of Blessed Gérard
prevpage.gif (227 bytes)homepage.gif (236 bytes)nextpage.gif (236 bytes)