Lourdes-Wallfahrt des Malteserordens 2004

Seit unsere Vizepräsidentin, Clare Kalkwarf sich 2001 zum ersten Mal dem Team der Britischen Assoziation des Malteserordens (BASMOM) angeschlossen hatte, ist es zur Tradition geworden, dass die beiden Mitglieder des Malteserordens in Südafrika, Frau Kalkwarf und Pater Gerhard abwechselnd an der Wallfahrt teilnehmen. 2004 war Pater Gerhard an der Reihe und die Wallfahrt entwickelte sich zu einem ganz besonderen Ereignis für unsere Bruderschaft. Die BASMOM nimmt ihr Versprechen, uns in unserer Arbeit zu unterstützen, äußerst ernst und der Hospitalier Peter Loyd übertraf sich laufend selber, jede mögliche Chance der Spendenwerbung für uns zu nutzen. Die Organisatoren kümmerten sich bestens darum, sich ganzheitlich um alle Pilger anzunehmen, d.h. es gab nicht nur sehr fruchtbringende und tief bewegende geistliche und liturgische Angebote (Eucharistiefeiern, Prozessionen, Kreuzweg, Krankensalbung usw.) sondern auch viel Spaß und Geselligkeit und das ist ein ganz besonderes Bedürfnis für die kranken Pilger, die zu Hause oft sehr einsam und abgeschieden leben. Bei der großen Wallfahrtsparty entschloss sich einer der kranken Pilger, Herr Tony Butler, der anderweitig keine Möglichkeit hätte, für das Wohlergehen anderer Leute einen Beitrag zu leisten, der Brotherhood of Blessed Gérard seinen Schnurrbart zu spendieren. Er weigerte sich allerdings, diesen abrasieren zu lassen, es sei denn man würde uns dafür “bezahlen”. Innerhalb weniger Minuten war der unglaubliche Betrag von 8.600 Euro für uns gesammelt und Herrn Butlers Schnurrbart wurde öffentlich abrasiert. Pater Gerhard bekam nicht nur Gelegenheit der Pilgergruppe unsere Arbeit in einer Präsentation vorzustellen, sondern ihm wurde auch das besondere Privileg zuteil, sich dem Pflegeteam anzuschließen und es machte ihm große Freude seine vielschichtige Berufung ausüben zu können. Die BASMOM zahlte nicht nur für Pater Gerhards Reisekosten, sondern Peter Loyd schloss sich auch der Brotherhood of Blessed Gérard als aktives Mitglied an und er überreichte ihm die höchst erfolgreichen Ergebnisse seiner Spendenwerbung und der der BASMOM.

Wir möchten unserem aufrichtigen und tiefsten Dank an Peter Loyd und die Britische Assoziation des Malteserordens für ihre wunderbare Unterstützung auf so vielerlei Weise Ausdruck geben. Wir sind stolz und froh, dass auch wir zu Ihrem Team in Lourdes gehören und freuen uns auf die Wallfahrt 2005. Möge Gott Ihre treue Hilfe reichlich belohnen!


Die Mitglieder der Brotherhood of Blessed Gérard bei der Lourdes-Wallfahrt des SMRO 2004:
Jim Little, Lillian Molloy, Peter Loyd und Pater Gerhard


Diese Seite ist Teil des Rundbriefs Nr. 24 der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde zuletzt am 08-10-2009 16:32:03 aktualisiert.


Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard