Im Gedenken an

Frau Clare Ann Kalkwarf D.M.

13. Oktober 1949 - 6. April 2006


Clare Kalkwarf war eine Magistraldame des Souveränen Malteser- Ritterordens und Trägerin der Silbernen Verdienstmedaille des Malteserordens.

Sie war


Das letzte Bild von Clare Kalkwarf zu Lebzeiten

aufgenommen von Diakon Müller am 6. April 2006 um 17:43 (ca. 5 Stunden vor ihrer Ermordung). Sie zeigt gerade Kindern des Blessed Gérard's Kinderheimes Bilder ihrer letzten Lourdes Wallfahrt.


Clare Kalkwarfs Ermordung

Am 6. April 2006 gegen 19°° Uhr kam Clare Kalkwarfs Mann Geoff nach Hause. Beim Aufsperren der Türe sprangen vier bewaffnete Männer aus dem Busch und drangen ins Haus ein. Sie fesselten Geoff, bedeckten ihn mit einem Bettlaken und begannen, die Habseligkeiten aus dem Haus auszuräumen. Dann warteten sie darauf, bis Clare gegen 23°° Uhr von einer Vorstandssitzung der Brotherhood of Blessed Gérard zurückkam. Sie stellte ihr Auto in der Garage ab, sperrte die Tür auf und fand einen Fremden in der Küche, den sie zur Rede stellte. Ahnend, was los war, lief sie aus dem Haus. Dort warteten drei andere, die Clare festhielten, mit einem Messer am rechten Unterarm schwer verletzten und dann in den Rücken stachen. Sie brachten sie ins Haus zurück und schossen ihr von hinten durch den Brustkorb und sie war sofort tot (23:02 Uhr). Dann räumten sie das Diebesgut in Clares Auto und fuhren davon. Wohl weil die Polizeisirenen zu hören waren, hatten sie keine Zeit mehr, auch Geoff zu erschießen und suchten das Weite. Geoff geht es den Umständen entsprechend stabil und außer dem Schreck und Schock ist er unverletzt. Wir sind absolut sprachlos und bitten um Euer Gebet.


Das ewige Licht leuchte ihr!


Diese Seite ist Teil des Rundbriefs Nr. 26 der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde zuletzt am 17-12-2010 00:39:41 aktualisiert.


Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard