Brotherhood of Blessed Gérard

Chronik September 2006


1. September 2006: 2. Jahrestag der Ankunft von Frau Susanne Stauffer

1. September 2006: Dr. Philile S S Mdletshe beginnt ihre hauptamtliche Mitarbeit als unsere neue Ärztin.

1. - 15. September 2006: Vorbereitungskurs für Patienten für HAART (Hochaktive Anti-Retrovirale Therapie)

3. September 2006: 10. Jahrestag der Einweihung der Blessed Gérard's Kirche und des Blessed Gérard's Pflegezentrums.


5. September 2006: Dr. Philile S S Mdletshe, unsere neue Ärztin, auf ihrer ersten Visite im Blessed Gérard's Hospiz.


5. September 2006: Ein weiteres ausgesetztes Mädchen (Wir nennen sie Magdalena Zulu) macht sich ihren neuen "Eltern" Susanne Stauffer, der Projektkoordinatorin des Blessed Gérard's Kinderheimes und Pater Gerhard bekannt.

7. September 2006: Vorstandssitzung der Brotherhood of Blessed Gérard und des Blessed Gérard's Pflegezentrums.


10. - 12. September 2006: Dr. Björn und Dr. Anne Peters besuchen uns während ihrer Hochzeitsreise.

14. - 17. September 2006: Pater Gerhard, Dr. Mdletshe und Frau Meyer nehmen an der Konferenz der "Catholic Relief Services" für Projekte, die im Rahmen der Südafrikanischen Bischofskonferenz antiretrovirale Behandlung durchführen, in Bronkhorstspruit teil.


18. September 2006: Sibusiso (Zulu für Benedikt) war der Name, den wir für einen Sozialwaisen gewählt haben, der nur zwei Stunden nach seiner Geburt zu uns kam. Susanne Stauffer stellt ihn den anderen Kindern im Blessed Gérard's Kinderheim vor.


19. September 2006: Sibusiso, immer noch nicht einmal einen Tag alt, mit seinem neuen "Papi" Pater Gerhard.

21. September 2006: Sitzung der Dedizierten Mitglieder des Brotherhood of Blessed Gérard mit Frau Sheryl Wüst, der Gebietsmentorin für kwaZulu/Natal des Südafrikanischen Hospiz- und Palliativpflegeverbandes (HPCA).

22. September - 6. Oktober 2006: Vorbereitungskurs für Patienten für HAART (Hochaktive Anti-Retrovirale Therapie).

25. September - 4. Oktober 2006: Kurs in Häuslicher Krankenpflege.

28. September 2006: Das Südafrikanische Innenministerium verlängert Susanne Stauffers Aufenthaltserlaubnis bis zum 25. September 2009.

28. September 2006: Sitzung der Dedizierten Mitglieder des Brotherhood of Blessed Gérard.


29. September 2006: Susanne Stauffer misst sich im Zulutanz mit der Weltspitze ... und wir feiern die Verlängerung ihres Visums, d.h. die Tatsache, dass sie für immer bei uns bleiben wird.


30. September 2006: Susanne Stauffer, Diakon und Frau Müller und Pater Gerhard machen eine Dankwallfahrt nach Oetting,

Lourdes

 und Tschenstochau (alle Orte sind in Südafrika!) dafür, dass Frau Stauffer die Erlaubnis bekam, bei uns zu bleiben.


Diese Seite ist Teil des Rundbriefs Nr. 26 der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde zuletzt am 17-04-2013 22:19:23 aktualisiert.


Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard