Brotherhood of Blessed Gérard

Tagebuch Mai 2008


Erweiterung des
Blessed Gérard's
Carezentrums

Baufortschritt

07 May 2008
12 May 2008

1. Mai 2008: Drei neue hauptamtliche Vollzeitkräfte beginnen ihren Dienst: Frau Nozipho Mkhwanazi als Wäscherei-Gehilfin, Frau Lindiwe Vilane als Kinderpflege-Gehilfin im Kinderheim und Frau Fanelesibonge Ndwandwe als Erziehungs-Gehilfin in unserem Kindergarten.

1. Mai 2008: Pater Gerhard kommt in Frankfurt an und fliegt weiter nach Wien.


2. - 7. Mai 2008: Pater Gerhard nimmt an der Pilgerreise des Österreichischen Großpriorates des Malteserordens nach Lourdes teil.

7. - 10. Mai 2008: Pater Gerhard besucht unsere Dedizierten Mitglieder Max und Gabi Rauecker in Traunstein

und macht mit ihnen einen Ausflug nach Altötting zur Gnadenmutter und

ans Grab seiner Eltern und

seiner kürzlich verstorbenen Taufpatin Anna Spielmann.


9. Mai 2008
: (von links nach rechts) Johann Sporer, Mechthilde Hirmer-Lagleder, Johannes Lagleder, Gabriele Rauecker, Maximilian Rauecker, Pater Gerhard und Albertine Sprenzinger-Sporer gründen im Malteser-Haus in München die "Bruderschaft des Seligen Gerhard e.V." als (deutschen) Förderverein zur Unterstützung der (südafrikanischen) Brotherhood of Blessed Gérard. Zum Vereinsvorstand werden Johannes Lagleder (Vorsitzender) und Maximilian Rauecker (stellvertretender Vorsitzender) gewählt. Sobald der Förderverein als gemeinnützig anerkannt und ins Vereinsregister eingetragen sein wird, werden wir Zuwendungsbestätigungen für Spenden unmittelbar selber ausstellen können.


10. Mai 2008: Dr. Nzimande heiratet seine Braut Jabulile Mtshali in Newcastle.

10. - 11. Mai 2008: Pater Gerhard traut Magdalena Lennck und Dominique Sigros in Attersee/Österreich.


11. - 12. Mai 2008: Pater Gerhard besucht sein Mutterkloster, die Erzabtei St. Ottilien.

12. - 13. Mai 2008: Pater Gerhard besucht seine Schwester Mechthilde und unsere Dedizierten Mitglieder Hans und Albertine Sporer in Neuburg an der Donau.


13. Mai 2008: Pater Gerhard besucht Pfarrer Josef Laußer in Dingolfing St. Josef (wo er 1981/82 als Seelsorgepraktikant und Diakon tätig war).

13. - 15. Mai 2008: Dr. Nzimande nimmt am HIV/AIDS Behandlungskurs der Stiftung für professionelle Weiterbildung (FPD) in Umhlanga Rocks teil.

13. - 16. Mai 2008: Pater Gerhard feiert sein 25-jähriges Profess-Jubiläum mit seinen Profess-Kollegen in der Abtei Schweiklberg.

[von links nach rechts: Br. Ewald (Münsterschwarzach),
Br. Konrad (St. Ottilien),
P. Gerhard (St. Ottilien/Inkamana),
Abt Dominikus (Königsmünster),
Abt Rhabanus (Schweiklberg),
Abt Michael (Münsterschwarzach)]

15. Mai 2008: Treffen der Dedizierten Mitglieder der Brotherhood of Blessed Gérard.

16. - 17. Mai 2008: Pater Gerhard fliegt zurück von München nach Südafrika.

20. Mai 2008: Das Vormundschaftsgericht in Eshowe spricht uns offiziell die Erziehungsberechtigung für N.N. und N.N. aus unserem Kinderheim zu.


22. - 24. Mai 2008: Herbert Becker, der Aufsichtsratsvorsitzende von Eintracht Frankfurt besucht uns erneut. Im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika möchte er versuchen, Sponsoren zu finden, die uns helfen könnten. Wir hoffen, dass er es fertigbringen wird, die Fußballwelt davon zu überzeugen, dass Südafrika nicht nur Fußbälle und Sportplätze braucht, sondern noch viel dringender Einrichtungen, die sich um die vielen Kinder kümmern, deren Eltern AIDS zum Opfer gefallen sind.

28. Mai 2008: Pater Gerhard nimmt an der Vorstandssitzung des Katholischen Gesundheitspflegeverbandes von Südafrika in Johannesburg teil. Unser Mitglied Sr. Margarette Sibisi OSB, wird in dieser Sitzung zur Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

31. Mai 2008: Susanne Stauffer, Caroline Beaumont und Carolyn Nunn veranstalten einen Gebrauchtkleiderverkauf in Mandeni zugunsten unserer Arbeit.


Diese Seite ist Teil des Rundbriefs Nr. 28 der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde zuletzt am 08-10-2009 16:58:35 aktualisiert.


Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard