Interview von Pater Martin Trieb OSB mit dem Bischof von Eshowe Dr. Mansuet Dela Biyase

Bischof Dr. Mansuet Dela Biyase von Eshowe über die Arbeit der Brotherhood of Blessed Gérard

AIDS ist sehr vorherrschend im Zululand. Ich lebe im Zululand und dort ist auch meine Diözese. Wir haben wirkliche Probleme hier im Zululand in meinem Gebiet, in meiner Diözese, ganz besonders in der Nähe des Indischen Ozeans. Dort am Küstenstreifen gibt es sehr viele Menschen, die an AIDS leiden. Nicht nur dort, aber dort ganz besonders. Viele Menschen sterben an AIDS im Gebiet von Mandini bis hinauf nach Empangeni und Richards Bay. Ich bin dankbar, dass wir in unserer Diözese diese Herausforderung angenommen haben und wir haben das Hospiz, wo man sich um die Menschen annimmt. Es läuft seit 1996 und wurde mit Hilfe des Missionars Pater Gerhard aufgebaut, als er einen Verein gründete, der nach dem Seligen Gerhard benannt ist. Viele Menschen haben dadurch Hilfe erfahren und er ist eine große Hilfe in unserer Diözese. Er ist jetzt im ganzen Land bekannt und ich bin froh, dass die Arbeit der Kirche dort sichtbar wird.


Und so sieht diese Szene im fertiggestellten Videofilm aus:
Eine unvergängliche Bruderschaft - Empfehlung des Bischofs


Diese Seite ist ein Teil von "Eine unvergängliche Bruderschaft" - Vorbereitungen für einen Videofilm über die Brotherhood of Blessed Gérard

Eine unvergängliche Bruderschaft - Empfehlung des Bischofs


Diese Seite wurde zuletzt am 08 October 2009 17:18:28 aktualisiert.

Brotherhood of Blessed Gérard