Interview von Pater Martin Trieb OSB mit Dr. Paul Z.T. Thabethe

Auf welche Weise gibt die Brotherhood of Blessed Gérard ein Signal an andere?

Gut, wenn man betrachtet, was die Brotherhood of Blessed Gérard hier vor Ort tut, wird es klar, dass es Leute sind, die sich um andere annehmen, sich wirklich um sie kümmern. Ganz egal was, immer sorgt sich einer um dich. Welche Krankheit auch immer du hast, die sind bereit zu helfen, ihre Zeit und liebende Sorge zur Verfügung zu stellen, um sich um die Menschen anzunehmen. Ganz speziell denke ich, dass die Menschen sehen, dass Christen nicht nur von Hilfe reden sondern sie gehen wirklich aus sich heraus und tun was Christus ihnen gesagt hat, den Armen und Kranken zu helfen und die Bruderschaft möchte zeigen dass Christen nicht nur reden und Sitzungen halten sollen, sondern Christen müssen hinausgehen und man muss es ihnen ansehen, dass sie etwas tun für jedermann. Es ist auch eine Herausforderung an unsere Pfarrgemeinde sich in der Bruderschaft zu engagieren und auch ihren Beitrag dadurch zu leisten, sich um andere Menschen zu kümmern, die ihre liebende Sorge brauchen, nicht nur durch Geldspenden, sondern durch freiwilligen Dienst im Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum als aktive Mitglieder.


Und so sieht diese Szene im fertiggestellten Videofilm aus:
Eine unvergängliche Bruderschaft - Gründung


Diese Seite ist ein Teil von "Eine unvergängliche Bruderschaft" - Vorbereitungen für einen Videofilm über die Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde zuletzt am 08 October 2009 17:27:08 aktualisiert.

Brotherhood of Blessed Gérard