Die

bedankt sich bei

Frau Miriam Lawitschka

für ihren Dienst im Blessed Gérard's Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum
und im Blessed Gérard's Kinderheim

 
Miriam mit Mnqobi Gerland kurz bevor er an AIDS starb.

Miriam Lawitschka ist eine Erzieherin und Sportlehrerin kommt aus Fellbach in Deutschland.
Sie kam am Welt-AIDS-Tag, dem 1. Dezember 2001 als Freiwillige Helferin zu uns und blieb den ganzen Monat Dezember bei uns. Miriam hat sich als ein seelenguter Mensch mit vielfältigen Talenten erwiesen und sie hat eine ganz besondere Gabe, mit Kindern gut umzugehen. Das half uns enorn in unserem Kinderheim.

 
Miriam mit dem AIDS-kranken Lethukuthula

Blessed Gérard's Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum ist das Hospiz am Brennpunkt der AIDS Pandemie in Südafrika wo 88% der getesteten Menschen HIV-positiv sind! Blessed Gérard's Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum ist eines von zwölf karitativen Projekten, welche die Brotherhood of Blessed Gérard, die Hilfsorganisation des Malteserordens in Südafrika, hier betreibt.

Miriams Dankesworte an die Brotherhood of Blessed Gérard zum Abschied


Falls Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, klicken Sie bitte hier für weitere Informationen!



Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde zuletzt am 08-10-2009 18:04:40 aktualisiert.