Die

bedankt sich bei


Diakon Thomas Müller und Frau Angelika Müller

Sie haben drei Jahre lang im Blessed Gérard's Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum und im Blessed Gérard's Kinderheim ehrenamtlich mitgeholfen.

Thomas Müller ist Ständiger Diakon und seine Frau Angelika Müller ist Arzthelferin. Die beiden kamen aus Oyten bei Bremen / Deutschland und waren ab dem 16. August 2005 für drei Jahre als freiwillige Helfer bei uns.

Die Müllers sind absolut großartige und wirklich nette Menschen und haben einen echten Missionarsgeist, d.h. sie verkünden den Glauben durch lebendige Taten. Sie helfen wo sie können, wo immer eine helfende Hand gebraucht wird und waren ebenso treu wie froh in ihrem Dienst. Es ist nicht nur ein Vergnügen, sondern ein wahrer Segen, dass sie bei uns waren.

Wir laden Sie ein, einige fotographische Augenblicke aus dem missionarischen Leben der Müllers auf dem Hintergrund dessen zu betrachten, was uns alle antreibt: Das Wort des lebendigen Gottes:


"Ich bin Thomas, der vor Gott steht, und ich bin gesandt worden, um mit dir zu reden und dir diese frohe Botschaft zu bringen." (frei nach Lk 1,19)


"Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes." (Mt 28,19)


"Jeder, der um meinetwillen ... Mutter, Vater, Kinder ... verlassen hat, wird das Hundertfache dafür empfangen: Jetzt in dieser Zeit wird er  ... Kinder ... erhalten." (Mk 10,29)


"Holt schnell das beste Gewand, ... und zieht ihm Schuhe an!" (Lk 15,22)


"Deine Rechte stützt mich." (Ps 18,36)


"Laßt die Kinder zu mir kommen!" (Mk 10,14)


"Er ging zu ihr, faßte sie an der Hand und richtete sie auf." (Mk 1,31)


"Da war unser Mund voll Lachen." (Ps126,2)


Und hier sind Videos, welche die Müllers im Internet veröffentlicht haben:






Von Johannesburg nach Mandeni - MyVideo


Wir laden Sie auch zur höchst empfehlenswerten Lektüre der Homepage von Diakon Müller ein, in der er mit viel Tiefgang seine Erfahrungen in Afrika reflektiert: Diakon

Siehe auch: "Damit sie das Leben haben und es in Fülle haben" oder "In 99 Tagen um die Welt"


Blessed Gérard's Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum ist das Hospiz am Brennpunkt der AIDS Pandemie in Südafrika wo 76 - 88% der getesteten Menschen HIV-positiv sind! Blessed Gérard's Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum ist eines von zwölf caritativen Projekten, welche die Brotherhood of Blessed Gérard, die Hilfsorganisation des Malteserordens in Südafrika, hier betreibt.


Falls Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, klicken Sie bitte hier für weitere Informationen!



Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde am 15. November 2005 erstellt und zuletzt am 23-08-2011 00:38:22 aktualisiert.