Die

bedankt sich bei


Simone Schwalbe

für ihren Dienst im Blessed Gérard's Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum und im Blessed Gérard's Kinderheim.

Simone Schwalbe kommt aus Mutlangen bei Schwäbisch Gmünd / Deutschland, ist Sport- und Physiotherapeutin und war vom 11. Januar 2004 bis 15. Mai 2004 bei uns.

Simone hat reiche Erfahrung im Freiwilligendienst als Gruppenleiterin bei den Christlichen Pfadfindern / Royal Rangers, als Mitarbeiterin in der Sonntagsschule und im Kindergottesdienst bei der Evangelisch-Methodistischen Kirche in Schwäbisch-Gmünd, als Kursleiterin für Gehen, Wassergymnastik und Rückenfitness bei der Gesundheitsklinik und als Sportlehrerin in der Realschule.

Simone hat in unserem Hospiz mitgearbeitet, wo wir uns um Kranke und Sterbende durch pflegerische Ausbildung, Häusliche Pflege, Tagespflege und stationäre Pflege annehmen. Ein Großteil unserer Patienten braucht palliative Pflege, aber einige auch Rehabilitation in ihrer Konvaleszenz. Dazu war Simone als Physiotherapeutin geradezu prädestiniert, aber sie half auch in der Ausbildung von Pflegekräften in ihrem Fachbereich mit.


Simone unterrichtet Physiotherapie in einem Kurs für Häusliche Krankenpflege in Blessed Gérard's Hospiz

Auch in unserem Kinderheim, wo wir uns um verwaiste, kranke, vernachlässigte, ausgesetzte, misshandelte, Missbrauchte, unterernährte und körperlich und geistige behinderte Kinder kümmern und ihnen ein Zuhause anbieten, hat Frau Schwalbe geholfen.


Simone in Blessed Gérard's Hospiz


Simone mit Kindern und Betreuerin Fikile (rechtes Bild) in Blessed Gérard's Kinderheim

Frau Schwalbe hat sich bereitwillig eingesetzt und sich überall nützlich gemacht, wo sie aufgrund ihrer Erfahrung als Physiotherapeutin, ihrer besonderen Neigungen und Talente und ihres Eifers Notwendigkeiten erkannte, beherzt und tatkräftig mit anzupacken. Dabei hat sie Freundlichkeit, Fröhlichkeit, Mitgefühl, Selbständigkeit und Ausdauer gezeigt.

Wir sind Frau Schwalbe sehr dankbar für ihre bewundernswerte Bereitschaft, fast fünf Monate ihres Lebens für den Dienst an den Ärmsten der Armen und Kranken in Afrika zur Verfügung gestellt zu haben.

Wir wünschen Frau Schwalbe von Herzen Gottes reichsten Segen auf ihrem weiteren Lebensweg!


Blessed Gérard's Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum ist das Hospiz am Brennpunkt der AIDS Pandemie in Südafrika wo 88% der getesteten Menschen HIV-positiv sind! Blessed Gérard's Pflege-, Sozial- und Hospiz-Zentrum ist eines von zwölf karitativen Projekten, welche die Brotherhood of Blessed Gérard, die Hilfsorganisation des Malteserordens in Südafrika, hier betreibt.


Falls Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, klicken Sie bitte hier für weitere Informationen!



Zurück zur Homepage der Brotherhood of Blessed Gérard


Diese Seite wurde am 12. Januar 2004 erstellt und zuletzt am 01-10-2011 18:20:39 aktualisiert.